WAS UNS AUSMACHT

Die MS Föhrenwald ist eine Expositur der Europamittelschule Wiener Neustadt. Hier hat die Kultur im Umgang mit den Mitschülern höchste Priorität. Unser Ziel ist es, eine unterstützende und offene Umgebung zu schaffen, in der Schüler Ideen frei diskutieren, gemeinsam an Projekten arbeiten und jederzeit Feedback erhalten können. Damit geben wir unseren Schülern die Grundlage für eine akademische und soziale Entwicklung.

Dem Konzept der Schule liegt die Idee zugrunde, dass jede und jeder an sozialen und gesundheitlichen Berufen interessierte Jugendliche die Möglichkeit haben soll, frühzeitig Erfahrungen in diesem Bereich zu sammeln und tiefgreifendes Interesse an diesem Berufsfeld zu entwickeln. Gerade in der heutigen Zeit, in welcher die Notwendigkeit dieser Berufsfelder immer deutlicher wird, ist es deshalb umso wichtiger bereits im frühen Jugendalter anzusetzen und Möglichkeiten zu schaffen.

In der MS Föhrenwald soll den Jugendlichen ein „Hineinschnuppern“ in die Materie ermöglicht werden, ohne dass sie eine diesbezügliche berufliche Verpflichtung eingehen müssen. Das soll den Schüler und Schülerinnen ermöglichen, nach dem erfolgreichen Abschluss der 8.Schulstufe bereits Grunderfahrungen in dieser Materie gesammelt zu haben und sich möglicherweise aufgrund dessen für einen sozialen Beruf zu entscheiden.

Unsere Schule wird nach den Vorgaben der Bildungsdirektion für Niederösterreich und dem Österreichischen Lehrplan für Mittelschulen unterrichtet. Durch das Einbetten von Inhalten aus den Bereichen "Gesundheit und Soziales" in den regulären Unterricht, soll zusätzlich ein Einblick in diese Berufswelt gegeben werden.

A Classroom Lecture